silence・dance・re:sonance

Resonanztanz. Distanz. Stille

Ganzheitlicher Kunstworkshop für Frauen
mit kunsttherapeutischen Impulsen.
holistic being and arttherapy

In diesen intermedialen Einheiten geht es um Raum und Grenze. Bewegung in vielen Formen unterstützt dich dabei, deinen eigenen Raum zu spüren, ihn zu ertasten, ihn auszuweiten und andere Räume zu wahren. Ich lade euch dazu ein, je nach Monatsthema, in Distanz und Resonanz zu gehen, begleitet von sanfter Stille.
Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse im Tanz. Lediglich Neugierde, Freude an Bewegung, ein buntes Tuch und ein leeres Notizbüchlein.

Von bewegt sein und bleiben zu Bewegung werden.

Wir stellen uns den Fragen was bewegt mich, wer bewegt mich, wie bewege ich mich und auch, was möchte ich bewegen.

Ganzheitlich betrachtet gibt es viele Ebenen der Bewegung: in unserem Inneren und auch in unserer persönlichen Außenwelt. Über die innere Welt und den solistischen Ausdruck, bewegen wir uns hin zu einem gemeinsamen Tanz, der sichtbar werden und auch imaginär bleiben darf.

intermedial (wir wechseln bewegend in den schreibenden und zeichnerischen Ausdruck, hin und her, erfühlen den Raum dazwischen).

Termine für März und April folgen in Kürze.

(Coverbild: ©canva)